Vita Katrin II.

Name: Katrin Piejko

Geburtstag: 13.05.1988

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Software-Entwicklerin bei der bayoonet AG in Darmstadt

Karnevalistische Laufbahn:

  • 1996 – 2009: Kindergarde, Jugendgarde, UNO-Garde
  • Seit 2010: Elferrat

Schon als Kind war mein liebstes Spielzeug die Verkleidungskiste, und mit 8 Jahren habe ich in der Kindergarde meine karnevalistische Laufbahn bei der UNO begonnen. Meine Leidenschaft für die Fastnacht liegt in der Familie, meine Tanten und Onkel waren und sind in vielfältigen Rollen von Tanzgruppen bis Büttenreden in der Fastnacht aktiv. Bis 2010 habe ich in den Garden der UNO getanzt, von der Kindergarde bis zur UNO-Garde, bis ich die Gardeschuhe wegen des Studiums an den Nagel hängen musste. Die Finger von der Fastnacht und der UNO lassen konnte ich allerdings nicht, und so bin ich seit 2010 im Elferrat aktiv. Seit 2007 tanze ich außerdem bei den Funky Diamonds und freue mich jedes Jahr darauf, unsere tollen Kostüme und Schautänze (alles selbst gemacht!) auf die Bühne zu bringen.

Hobbies

Wenn gerade keine Faschingszeit ist, treffe ich mich am liebsten mit meinen Mädels zum Quatschen und Sekt trinken und auch gerne mal zum Kaffeeklatsch. Backen und kochen gehören ebenfalls zu meinen Hobbies, am liebsten immer neue Rezepte. Von klassischen deutschen Gerichten über italienisch bis hin zu eigenen Kreationen mit dem Wok meiner WG ist dann alles dabei, geschmeckt hat es bis jetzt immer! Und wenn ich keine Lust habe selbst zu schnippeln, erkunde ich mit meinem Freund Tobias Darmstadts Lokale und schaue was es dort so Leckeres gibt.

Daneben findet man mich häufig tief versunken mit einem Buch in der Hand, von historischen Romanen über Krimis bis hin zu richtig kitschigen Romanen kann alles dabei sein. Hauptsache fesselnd! Wenn es weniger aufregend werden soll schaue ich auch sehr gerne Disney-Filme, am liebsten die alten Klassiker wie Robin Hood.

Von einem Auslandssemester in Island habe ich neben Tonnen von Bildern und Fernweh auch eine Leidenschaft für Wolle und Stricken mitgebracht. Und wenn ich gerade keine Stricknadeln, ein Buch oder ein Sektglas in der Hand habe gehe ich gerne auf Konzerte, bevorzugt Rock wie z.B. die Toten Hosen oder Irish Folk. Ich lasse mich aber auch immer wieder aufs Neue von Live-Musik aller Art begeistern, wenn es sich darauf tanzen und abzappeln lässt, umso besser.

Herzlichst, eure Katrin II.